twitter 26. April 2009

„Wie teuer darf ich sein?“ Meine Antwort: „Dein Gegenüber muss nach Zögern einwilligen. Zögert er nicht, war’s zu billig, lehnt er ab, war’s zu teuer.“ – Darauf sind auch andere gekommen: Flinch based pricing via @frinsen


1 Kommentar

  1. Das nehme ich mir bei den kommenden Gehaltsverhandlungen zu Herzen ;-)

    schrieb houellebeck am 26. April 2009 um 15:58

Sorry, the comment form is closed at this time.